Industrieschläuche
GOLLMER+HUMMEL Icon

GH P-FLEX M

PFM

Einsatzgebiete

  • Bauwirtschaft und Industrie
  • Landwirtschaft
  • Zuführschlauch für die Tröpfchenbewässerung
  • Be- und Entwässerung
  • Schutzschlauch für Kabel und Hydraulikschläuche
  • für mittelschwere Beanspruchung

Vorteile

  • leicht und flexibel
  • geringer Rollendurchmesser
  • alterungs- und ozonbeständig
  • geringe Längsdehnung
  • deutlich bessere Trennfestigkeit der Schichten als bei herkömmlichen PVC Flachschläuchen

Materialaufbau

Gewebe:

  • hochfeste Polyestereinlage, spezielle Konstruktion für geringe Längsdehnung
  • vollkommen im PVC eingebettet, dadurch optimaler Schutz vor mechanischer Beschädigung
Innen- und Außenseele:
  • sehr hochwertiges Weich-PVC, in einem speziellen einstufigen Extrusionsverfahren durch die Textileinlage gepresst
  • bedingt durch das spezielle Produktionsverfahren deutlich bessere Haftungswerte als bei konventionellen PVC Flachschläuchen, keine Blasenbildung
  • innen: sehr glatt für minimalen Druckverlust
  • außen: sehr glatt für gute Flexibilität

Drücke

Angaben gelten nur für den Schlauch (Medium Wasser, 20°C).
Bei Schlauchleitungen mit Kupplungen kann der mögliche Betriebsdruck wegen des Nenndrucks der Kupplungen oder der Montageart niedriger sein als oben angegeben.

Standardlänge

100m

Standardfarbe

Blau

Temperaturbereich

-10°C bis +60°C (Angaben gültig für Wasser)

Individuelle Lösungen

Montage von Armaturen:

PDF-Datenblatt herunterladen

Innendurchmesser in mm
Metergewicht in g/m
Wandstärke in mm
Betriebsdruck in bar
Platzdruck in bar
25 165 1,5 7 21
32 200 1,5 7 21
38 230 1,5 7 21
52 340 1,6 7 21
65 430 1,7 7 21
76 570 1,9 6 18
102 880 2,3 6 18
127 1.100 2,3 6 18
152 1.500 2,6 6 18
203 2.100 2,7 4 12
GOLLMER+HUMMEL Icon
GH P-FLEX M